anklage

Polizei ermittelt gegen Charlie Sheen

Neuer Ärger für den US-Schauspieler Charlie Sheen (50): Die Polizei von Los Angeles ermittelt gegen ihn. Sheen werde in einem Ermittlungsbericht vom 31. März als Verdächtiger aufgeführt. Weitere Details zu den Vorwürfen nannte die Polizei mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht. US-Medien berichteten, der 50-Jährige sei ins Visier einer Anti-Stalking-Einheit geraten. Vorwürfe gegen ihn habe offenbar seine frühere Verlobte Scottine Ross (26) erhoben. Deren Anwalt sagte US-Medien, seine Mandantin fühle sich von Sheen bedroht.