Zoo Bremen

Ein neuer süßer Eisbär verzaubert die Republik

Das Bremerhavener Eisbärbaby Lili darf erstmals ins Freigehege. Am Dienstagmorgen wurde der Schieber zum Außengehege geöffnet.

Die kleine Bärin Lili bei ihrem ersten Ausflug ins Freigehege

Die kleine Bärin Lili bei ihrem ersten Ausflug ins Freigehege

Foto: dpa

Klein, süß, flauschig: Der Zoo in Bremerhaven hat einen neuen felligen Star: Eisbärbaby Lili, das am 11. Dezember geboren wurde. Am Dienstagmorgen konnte die Kleine zum ersten Mal Frühlingsluft schnuppern - und wurde von ihren Pflegern zum ersten Mal in das Freigehege gelassen.

Hinter den Kulissen hatte das Jungtier unterdessen schon laufen und schwimmen gelernt. Ihr Tierarzt Joachim Schöne schätzt, dass sie inzwischen rund 25 Kilogramm auf die Waage bringt. Damit sei sie kräftig genug, um sich auf der Außenanlage zu bewegen.