Drogenfund

Zoll entdeckt „Koks-Bagger“ aus Brasilien

Zollbeamte in Hamburg haben 26 Kilogramm Kokain entdeckt – in einem Bagger aus Brasilien. Das sehr reine Rauschgift hätte in gestreckter Form einen Straßenverkaufswert von rund 5,5 Millionen Euro gehabt, wie das Hauptzollamt Hamburg-Hafen am Donnerstag mitteilte. Der Bagger, der weiter nach Antwerpen (Belgien) gebracht werden sollte, sei zusammen mit 48 weiteren Baufahrzeugen auf einem Frachter transportiert worden.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos