Gesund

Ex-Profi Kielmann: Eislaufen geht bis ins hohe Alter

Die frühere Profi-Eiskunstläuferin Marina Kielmann hat nach mehrjähriger Pause die Liebe zu ihrem Sport wiederentdeckt. „Ich habe die Schlittschuhe nach Ende meiner Profikarriere in die Ecke gestellt und wollte mit ihnen nie wieder etwas zu tun haben“, sagte die 48-Jährige. „Nun habe ich den Weg zurück gefunden, weil Eislauf ein toller Freizeitsport für die ganze Familie, aber auch für Senioren ist.“ Es sei ein Ausgleich zum Alltag und dazu gelenkschonend. Eislaufen gehe bis ins hohe Alter, fordere den ganzen Körper und funktioniere ohne Vorkenntnisse. Kielmann war bis 1995 Profi im Eiskunstlauf.