Urteil

Vier Jahre Haft für Betrug mit „Fluch“-Masche

Mit einer obskuren Geschichte um einen Fluch hatten sie mindestens
70.000 Euro von ihren leichtgläubigen Opfern ergaunert: Nun wurden zwei Trickbetrügerinnen zu drei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt – wegen Betrugs und Diebstahls, wie das Landgericht Nürnberg-Fürth entschied. Die 48 und 53 Jahre alten Frauen aus Weißrussland hatten ihren Opfern weisgemacht, sie seien verflucht. Dann verlangten sie Geld, um den Bann zu lösen.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos