verleumdet

Kesha bedankt sich für Hilfe von Fans und Kollegen

Die US-Sängerin Kesha (28), die ihrem Produzenten unter anderem sexuellen Missbrauch vorwirft, hat sich für die Unterstützung ihrer Anhänger bedankt. „Ich kann nicht glauben, dass sich so viele Leute weltweit die Zeit genommen haben, mir Liebe und Rückhalt zu geben“, schrieb die Musikerin („Tik Tok“) auf Facebook. Kesha versucht derzeit gerichtlich, sich von ihrem Produzenten zu lösen, weil er sie jahrelang manipuliert und auch missbraucht haben soll. Der Musikmanager zog dagegen wegen Verleumdung und Vertragsbruch vor Gericht.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen