Vermisst

Michael Jacksons Erben suchen einen Oscar

Die Hinterbliebenen von Michael Jackson vermissen einen Oscar, den der im Jahr 2009 gestorbene Popstar einst ersteigert hatte. Es handelt sich dabei um die Statue, die der Produzent David O. Selznick 1939 für sein Epos „Vom Winde verweht“ entgegengenommen hatte. Michael Jackson kaufte ihn auf einer Auktion im Jahr 1999 für rund 1,5 Millionen Dollar, und jetzt ist er unauffindbar. „Wir würden den Oscar gerne haben, denn er gehört den Kindern von Michael“, sagte Jacksons Anwalt, Howard Weitzman. Die Statue ist wohl der wertvollste Oscar der Welt.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen