Festnahme

Messerstecherei in Asylunterkunft: Mann tötet Mitbewohner

Ein Mann (38) hat in einer Asylunterkunft im bayerischen Dorfen einen 20-jährigen Mitbewohner erstochen. Die Polizei nahm ihn fest.

Das 20 Jahre alte Opfer war so schwer verletzt, dass es noch in dem Flüchtlingsheim starb.

Das 20 Jahre alte Opfer war so schwer verletzt, dass es noch in dem Flüchtlingsheim starb.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Dorfen.  Tödlicher Ausgang einer Messerstecherei: Ein 20-jähriger Asylbewerber ist in einem Flüchtlingsheim im oberbayerischen Dorfen Polizeiangaben zufolge von einem 38-jährigen Mitbewohner erstochen worden.

Laut Polizei eskalierte in der Nacht zum Sonntag ein Streit zwischen den beiden Männern. Der Rettungsdienst fand den 20-Jährigen schwer verletzt in einem Zimmer des Wohncontainers. Der Mann starb noch in der Unterkunft. Der mutmaßliche Täter ließ sich widerstandslos festnehmen. (dpa)


Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen