Gelassen

Wencke Myhre: Keine Angst vor neuem Brustkrebs

Schlagersängerin Wencke Myhre sieht trotz ihrer Brustkrebsdiagnose die Zukunft positiv. „Ich habe Operationen, die Bestrahlung und die Chemotherapie durchgemacht und überstanden“, sagte die 68-jährge Norwegerin der Frauenzeitschrift „Meins“. Es sei ihr mittlerweile gelungen, das Leben wieder zu genießen. Die jährliche Nachsorge sei für sie aber immer noch nervenaufreibend: „An dem Tag der Untersuchung fühle ich mich zehn Jahre älter.“ Vor fünf Jahren erhielt sie die Diagnose Brustkrebs. Derzeit ist sie befundfrei.