Geehrt

Rachel McAdams hat gern eine Journalistin gespielt

Rachel McAdams empfindet es als „großes Privileg“, für den Film „Spotlight“ vor der Kamera gestanden zu haben. Die 37-jährige Schauspielerin übernahm in dem Drama nach einer wahren Begebenheit die Rolle der Pulitzer-Preisträgerin Sacha Pfeiffer und war überglücklich, zur Vorbereitung Zeit mit der Journalistin verbringen zu dürfen. „Sacha ist eine unglaublich tolle Person“, erklärte McAdams. „Sie arbeitet so hart und will die Geschichte unbedingt wahrheitsgetreu wiedergeben, egal, was dafür nötig ist.“ Es sei ein großes Privileg, sie zu spielen. Pfeiffer veröffentlichte ein Buch zum Missbrauchsskandal der katholischen Kirche in den USA.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos