Leute

Jim Rakete zeigt die Gesichter des Wiener Burgtheaters

Der Fotograf Jim Rakete hat am Donnerstagabend in der Galerie Einstein Unter den Linden in Mitte seine Ausstellung „Burgtheater / Innenleben“ eröffnet. „Irgendwann hatte ich diese crazy Idee, das Ensemble zu fotografieren, weil das Theater in Schieflage war“, erzählte der 65-Jährige. Das Ergebnis: 77 Schwarz-Weiß-Porträts. Unter ihnen auch die bereits zuvor von ihm fotografierten Schauspieler Klaus Maria Brandauer und Birgit Minichmayr. Berlinale-Direktor Dieter Kosslick begrüßte die Gäste der Vernissage, darunter auch die Schauspieler Natalia Wörner und Mathieu Carrière. Die Ausstellung ist noch bis zum 6. März täglich 8 bis 22 Uhr geöffnet.