Frankreich

Bewaffneter bei Disneyland in Paris festgenommen

Ein Mann mit zwei Schusswaffen ist bei Paris gestellt worden. Er hatte Waffen, Patronen und einen Koran in einer Tasche.

Foto: picture-alliance / Chad Ehlers / picture-alliance / Chad Ehlers/picture alliance

In einem Hotel am Freizeitpark Disneyland Paris ist ein Mann festgenommen worden, der nach Angaben der Polizei zwei Waffen bei sich trug. Sicherheitspersonal des Hotels fand bei einer Kontrolle des Mannes zwei Faustfeuerwaffen, einen Koran und Patronen, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag bestätigte. Die Polizei nahm den Mann am frühen Nachmittag fest und sperrte den Bereich um sein Fahrzeug ab. Seine Lebensgefährtin wurde daraufhin gesucht und ebenfalls festgenommen. Hintergrund und mögliche Absichten des Mannes seien noch unklar, so die Sprecherin.

Bei der Ankunft des Mannes ging an einer Sicherheitsschleuse ein Alarm los. Er hatte eine Reservierung für das Hotel und führte Papiere mit sich, denen zufolge er in Paris wohnt.

Disneyland Paris liegt östlich der französischen Hauptstadt, in der infolge der islamistischen Anschläge des vergangenen Jahres die höchste Terror-Warnstufe gilt.

Mehr zu dem Thema lesen Sie hier.