Dschungelcamp

Gunter Gabriel will nach Dschungelerfahrung Sport treiben

Erst hat Gunter Gabriel sich aus dem RTL-Dschungel holen lassen. Jetzt will er sich auch aus seiner „sportlichen Lethargie“ befreien.

Berlin.  Nach seinem freiwilligen Ausscheiden aus dem RTL-Dschungelcamp „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ hat Gunter Gabriel neue Erkenntnisse gewonnen: „Ich muss raus aus meiner sportlichen Lethargie“, sagte der 73-jährige Countrysänger am Donnerstag.

Er müsse einfach wieder an sich arbeiten. Seinen Einsatz im Camp bereue er aber nicht. „Wenn ich zu etwa ja sage, dann tu ich das auch.“

Gabriel war bereits am Dienstag freiwillig ausgeschieden – die hohen Temperaturen im australischen Dschungel hatten ihm zu schaffen gemacht. Sein Favorit auf den Titel des „Dschungelkönigs“ ist Schauspielerin Brigitte Nielsen (52). „Eine großartige Frau. Wir werden Freunde bis ans Lebensende bleiben.“ (dpa)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen