Südafrika

Pistorius geht vor Verfassungsgericht

Der wegen Totschlags verurteilte Paralympics-Star Oscar Pistorius hat eine Klage beim südafrikanischen Verfassungsgericht eingereicht. Seine Anwälte wollen versuchen, dort nachzuweisen, dass er Opfer eines unfairen Verfahrens geworden sei. Pistorius (29) hatte am Valentinstag 2013 in seinem Haus seine damalige Freundin Reeva Steenkamp erschossen. Er habe aus Versehen gehandelt, weil er dachte, es handelte sich um einen Einbrecher, sagte er stets.