Ungeklärt

Al Banos Tochter bleibt verschwunden

Eine neue Spur hatte Hoffnung gegeben, der Fall der verschwunden Tochter des Schlagerduos Al Bano (72) und Romina Power (64) könne nach 21 Jahren doch noch aufgeklärt werden. Diese Hoffnung hat sich nun zerschlagen. Im Januar 1994 war Ylenia Carrisi (Foto) zum letzten Mal gesehen worden. 2014 wurde Ylenia von den Behörden auf Antrag ihres Vaters für tot erklärt. Vor wenigen Wochen hatten die Eltern zunächst wieder Hoffnung geschöpft. In Florida waren 1994 die Überreste einer Frauenleiche am Straßenrand gefunden, jedoch nie identifiziert worden. Der DNA-Abgleich ergab jedoch nun, dass es sich bei der getöteten Frau nicht um die Tochter handelt.