Italien

Ätna spuckt Asche – Flughafen geschlossen

Der Vulkan Ätna auf Sizilien hat am Donnerstag eine große Aschewolke ausgestoßen. Der Flughafen von Reggio Calabria auf dem nahen italienischen Festland musste deshalb geschlossen werden. Auf beiden Seiten der Straße von Messina ging ein Ascheregen nieder. Die Stadt Messina erwachte unter einer grauen Decke. Der höchste aktive Vulkan Europas verzeichnet immer wieder Eruptionen, den letzten größeren Ausbruch gab es 1992.