Krankheit

Charlie Sheen gibt HIV-Infektion bekannt

Zuletzt machte Schauspieler Charlie Sheen mit Drogenexzessen Schlagzeilen. Jetzt gab er im US-TV bekannt, mit HIV infiziert zu sein.

„Ich muss einräumen, dass ich in der Tat HIV-positiv bin“: Charlie Sheen hat am Dienstag im US-TV bekanntgegeben, dem dem HI-Virus infiziert zu sein.

„Ich muss einräumen, dass ich in der Tat HIV-positiv bin“: Charlie Sheen hat am Dienstag im US-TV bekanntgegeben, dem dem HI-Virus infiziert zu sein.

Foto: FRED PROUSER / REUTERS

Berlin.  US-Schauspieler Charlie Sheen (50) ist HIV-positiv. Das gab der Star aus der Fernsehserie „Two and a Half Men“ am Dienstagmorgen (Ortszeit) im US-Frühstücksfernsehen bekannt. „Ich muss einräumen, dass ich in der Tat HIV-positiv bin“, sagte der 50-Jährige in der „Today“-Show, die vom amerikanischen TV-Sender NBC ausgestrahlt wird. Sheen hatte sein Statement groß angekündigt, ein„enthüllenden persönlichen Statement“ versprochen.

Wie die „New York Times“ schreibt, bestätigte ein amerikanischer PR-Experte, der vor allem in Krisensituationen gebucht wird, dass ihn Mitarbeiter von Sheen kontaktiert und seinen Rat eingeholt hätten. Sie wollten die Krankheit öffentlich machen. Howard Bragman, der Chef der PR Firma Fifteen Minutes, sagte am Montag, „in bestimmten Kreisen“ sei es ein offenes Geheimnis gewesen. „Seine Leute wussten, dass die Enthüllung kommen würde. Aber ich glaube, Charlie brauchte noch etwas mehr Zeit“, sagte Bragman zur „New York Times“.

Charlie Sheen soll laut TMZ schon lange von Krankheit wissen

Die Klatsch-Seite Radar Online hatte Anfang November darüber berichtet, dass ein nicht namentlich genannter Schauspieler HIV-positiv sei. Auch andere Nachrichtenportale schrieben über das Gerücht – ohne den Namen des Betroffenen zu nennen. Am Montag identifizierte dann das amerikanische Magazin The National Enquirer den Schauspieler als Charlie Sheen.

Laut dem Klatsch-Portal TMZ wisse der Hollywood-Star bereits seit mehr als einem Jahr von seiner Krankheit. Einige Ex-Partnerinnen würden ihm nun mit Klagen drohen, da er mit ihnen geschlafen habe, ohne sie über seine Infektion aufgeklärt zu haben.

Sheen ist bekannt für Drogeneskapaden

Auch Sheens Ex-Frau Denise Richards kenne die Diagnose, verkündet die TV-Show Access Hollywood. Demnach hat sich der Schauspieler nach der Scheidung im Jahr 2006 mit dem Aids-Virus angesteckt.

Charlie Sheen ist für seinen ausschweifenden Drogen- und Alkoholkonsum bekannt. 2011 verlor er wegen Verbalattacken gegen seinen Arbeitgeber seine Rolle in der Sitcom „Two and a Half Men“. Seine Serie „Anger Management“ wurde 2014 eingestellt. (mit dpa)