Kaminverstopfung

Vater und Sohn erleiden schwere Gasvergiftung

Weil ein Vogelnest ihren Kamin verstopfte, haben ein 88 Jahre alter Mann und sein Sohn in Drensteinfurt im Kreis Warendorf eine schwere Gasvergiftung erlitten. Der 65-jährige Sohn hatte die Feuerwehr gerufen, nachdem sein Vater das Bewusstsein verlor. Wie sich herausstellte, hatte ein Dohlennest im Kaminschacht einen erhöhten Kohlenmonoxidwert im Einfamilienhaus verursacht. Die zwei Männer kamen in ein Krankenhaus.