Überraschungsgast

Barack Obama als Hochzeitscrasher

Den eigenen Hochzeitstag wird dieses amerikanische Paar wirklich niemals vergessen – dank eines ganz besonderen Überraschungsgastes.

Stephanie und Brian Tobe zusammen mit Hochzeitsgast Barack Obama

Stephanie und Brian Tobe zusammen mit Hochzeitsgast Barack Obama

Foto: JEFF YOUNGREN / REUTERS

Stephanie und Brian Tobe sind seit acht Jahren zusammen. Am Sonntag feierte das Paar mit einigen Gästen seine Hochzeit in einem Hotel auf dem „Torrey Pines“ Golfplatz in San Diego, Kalifornien. Die Trauungszeremonie sollte bei Sonnenschein auf dem grünen Rasen des Platzes stattfinden.

Kurz vor der Trauung war nur noch ein Golfer auf dem Platz unterwegs, um den letzten Put zu machen – US-Präsident Barack Obama. Begeistert vom prominenten Gast, schmiss das Paar den Zeitplan ihrer Hochzeit über den Haufen und schaute dem amerikanischen Präsidenten beim letzten Abschlag zu.

Und dann gab es kein Halten mehr: Stephanie rannte in ihren blauen Heels direkt auf den Präsidenten zu, beschreiben es die Hochzeitsfotografen Erin and Jeff Youngren auf ihrer Webseite.

Obama reagierte total cool. Er begrüßte das Brautpaar und gratulierte zur Hochzeit. Die Fotografen hielten den besonderen Moment mit ihrer Kamera fest. „Präsident Obama war freundlich und wundervoll. Als er Brians und Stephanies Hände schüttelte, entschuldigte er sich für die Hochzeitsverzögerung.“