Bendorf-Stromberg

Kaum zu glauben – Schnee im Oktober

Bendorf-Stromberg. Schnee im Herbst sorgt für dumme Gesichter – nicht nur bei Kühen in Rheinland-Pfalz. Wie ihnen ging es auch vielen Deutschen, die von den ersten Flocken überrascht wurden. In der Nacht zum Mittwoch schneite es in Teilen Deutschlands bis unter 300 Meter. In Oberfranken, Thüringen und Sachsen gab es den meisten Schnee. Im Rheingau-Taunus-Kreis verursachten die ersten Flocken ein handfestes Verkehrschaos, verletzt wurde aber niemand. In den nächsten Tagen bleibt es ungemütlich und nasskalt, Schnee erwarten die Meteorologen in den tieferen Lagen aber nicht mehr.