Fahrerflucht

Vater lässt Sohn in Unfallauto sitzen

Ein Vater hat nach einem Unfall bei Limburg in Hessen seinen zehn Jahre alten Sohn im Wagen sitzen lassen und ist geflüchtet. Den unverletzten Jungen ließ der Mann von der Mutter abholen. Um den Sohn zu retten, stoppte die Mutter ihr Auto auf der Gegenfahrbahn, rannte quer über sechs Fahrspuren und eine abgesperrte Baustelle hinweg zu ihrem Sohn und brachte ihn nach Hause. Nach dem Vater, der keinen Führerschein hat, wird gefahndet.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos