Gestanden

Selena Gomez hat sich einer Chemotherapie unterzogen

Popstar Selena Gomez (23) musste sich einer Chemotherapie unterziehen, weil sie an der Autoimmunkrankheit Lupus leidet. „Das war der wahre Grund für meine Pause“, sagte Gomez. Die Musikerin hatte mehrere Konzerte abgesagt, was in Boulevardmedien zu Spekulationen über eine angebliche Drogensucht geführt hatte. „Ich habe mich eingeschlossen, bis ich mich wieder selbstsicher und wohlgefühlt habe“, erklärte die Sängerin dazu.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos