Deutschland

Angeklagter gesteht Tötung einer Frau im Jahr 1987

Ein 48-Jähriger hat den Mord an einer Eisverkäuferin vor 30 Jahren gestanden. Die 25-Jährige habe ihn in einem Karlsruher Waldstück angesprochen und nach Pferden gefragt, sagte der Mann. Sie sei weggefahren, er habe sie daraufhin mit seinem Fahrrad verfolgt und sie vom Rad gerissen, weil er Sex mit ihr haben wollte. „Sie hat mich beschimpft, dann bin ich ausgerastet.“ Die Frau wurde sexuell missbraucht und erdrosselt, der Täter stellte sich im Februar.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos