Pakistan

Schwiegerfamilie tötet Pakistanerin mit Säure

Wegen ihrer geringen Mitgift ist eine Pakistanerin von der Familie des Ehemannes mit Säure getötet worden. Die Verwandten zwangen die 25-Jährige, Säure zu trinken. Die frisch verheiratete Frau erlag im Krankenhaus ihren inneren Verletzungen. Die Polizei ermittelt gegen den Ehemann. Immer wieder werden in Pakistan und Indien Säure-
attacken auf Frauen verübt, meistens wegen abgelehnter Heiratsanträge, fehlender Mitgift oder Untreueverdachts.