Verhüllt

Helen Mirren will keine Nacktszenen mehr drehen

Helen Mirren (70) will nicht länger nackt in Filmen zu sehen sein. Gegenüber CBS sagte sie: „Das Schöne daran, älter zu werden, ist, dass man sowas nicht mehr tun muss. Meine weiblichen Vorzüge sind nur noch für meinen Ehemann bestimmt!“ Mit ihrem Mann Taylor Hackford ist Helen Mirren seit knapp 18 Jahren verheiratet. Mit Nacktszenen, die Mirren
in Filmen wie „Caligula“ oder „Kalender Girls“ spielte, hatte er genau wie die Schauspielerin selbst aber keine Probleme. „Ich drehte vom ersten Moment meiner Karriere an Nacktszenen. Das war eben die Ära.“