Verzweifelt

Jennifer Lopez’ Exmann will Sexfilm veröffentlichen

Jennifer Lopez (46) fürchtet sich vor der Veröffentlichung eines Videos, das sie in intimen Situationen zeigt. Ihr Exmann Ojani Noa (41), mit dem die Sängerin von 1997 bis 1998 verheiratet war, soll einen Sexfilm der beiden besitzen. „Es existiert ein freizügiges Video von ihr, auf dem sie ohne Klamotten und in sexuellen Situationen zu sehen ist, besonders auf dem Bildmaterial im Hotel, das in den Flitterwochen entstanden ist“, sagte Noas Anwalt britischen Medien. Schon seit sechs Jahren soll Lopez gegen eine Veröffentlichung vorgehen. Jetzt will der 41-Jährige sein Vorhaben wirklich durchsetzen.