verbündet

Mick Jagger unterstützt Taylor Swift auf der Bühne

Mick Jagger (72) hat Sängerin Taylor Swift (25) bei einem Konzert in Nashville auf der Bühne unterstützt. „Darum mag ich Überraschungs-Special-Guests auf meiner Tour“, twitterte Swift zu einem Video von dem Duett. Die beiden preisgekrönten Musiker sangen gemeinsam den Rolling-Stones-Klassiker „Satisfaction“. Am Ende umarmten sie sich. 2013 hatten sie schon einmal zusammen ein Lied auf einem Konzert gespielt. Jagger war nicht der einzige Gast an dem Abend. Auch die britische Sängerin Leona Lewis (30) wurde in die Show miteinbezogen. Sie performte mit Swift die Ballade „Bleeding Love“.