Vermischtes

Mann beim Klettern auf einen Güterzug von Stromschlag getötet

Einen tödlichen Stromschlag hat ein Mann in München erlitten, der auf einen Güterzug geklettert und zu nah an die Oberleitung geraten war. Laut Polizei sei er am frühen Samstagmorgen mit Bekannten auf den abgestellten Zug gestiegen. Seine Begleiter hatten sofort den Notarzt alarmiert. Doch jede Hilfe kam zu spät. Nahe der Oberleitung liegen 15.000 Volt Spannung an, die in einer Art Blitz überschlagen und zu Verbrennung und Tod führen können.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos