Berührt

Andreas Kümmert erklärt seine ESC-Absage

Musiker Andreas Kümmert (29) hat seinen Rückzieher nach dem Vorentscheid zum European Song Contest (ESC) begründet. Laut eines Medienberichts hatte Kümmert schon vor der Teilnahme am ESC-Vorentscheid Panikattacken und Todesangst. Seinen Rückzieher nach dem Vorentscheid, bei dem er zum deutschen ESC-Kandidaten gewählt wurde, erklärt er so: „Jeder will da Antworten auf hirnrissige Fragen, für die ich keinen Nerv hätte. Das hat mir plötzlich eine Riesenangst gemacht.“ Er habe die Wahl spontan und ohne Rücksprache mit seinem Management abgelehnt.