Verunglückt

Stuntdouble von Milla Jovovich schwer verletzt

Bei den Dreharbeiten zu Milla Jovovichs (39) neuen Film „Resident Evil – The Final Chapter“ in Südafrika kam es zu einem schweren Unfall. Stuntfrau Olivia Jackson (32) liegt seit Sonntag im Koma. „Mein unglaublich talentiertes Stuntdouble Olivia Jackson kollidierte mit einem Kamerakran, während sie einen Motorradstunt machte. Sie kam mit vielen und schweren Verletzungen ins Krankenhaus“, schrieb Milla Jovovich auf ihrer Facebook-Seite. Die 32-Jährige hat eine angerissene Lunge und schwere Kopfverletzungen davongetragen. „Es ist ein Wunder, dass sie überlebte“, so die Schauspielerin.