Moskau

Fliegende Hunde beim Dog-Frisbee-Wettbewerb in Moskau

Moskau. Was für ein Sprung, was für ein Fang! Beim sogenannten Dog Frisbee – auch bekannt als Discdogging – geht es äußerst sportlich zu. Bei einem Dog-Frisbee-Wettbewerb im russischen Moskau zeigten die Teams am Wochenende in verschiedenen Disziplinen ihr Können. Dog Frisbee kommt ursprünglich aus Amerika. Auch in Deutschland wird diese Art des Hundesports immer beliebter. Beim Dog Frisbee gibt es unterschiedliche Wurfdistanz- und Genauigkeitsprüfungen. Volle Konzentration, absolute Aufmerksamkeit. Der Frisbee-Sport macht die Vierbeiner zu wahren „Flughunden“.