Deutschland

Segelflugzeug-Absturz: Rettung mit Fallschirm

Beim Absturz eines Segelflugzeuges im sächsischen Oberschöna haben sich ein Fluglehrer (40) und sein 18-jähriger Flugschüler mit dem Fallschirm retten können. Der junge Mann wurde bei der Landung verletzt, der Fluglehrer erlitt einen Schock. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Das Flugzeug stürzte am Samstag in ein Gartengrundstück und zerbarst in mehrere Teile. Weitere Menschen wurden nicht verletzt. Die Unglücksursache ist noch unklar.