Verträumt

Forest Whitaker: Im Auto ziemlich abwesend

Der Hollywood-Star und Oscar-Preisträger Forest Whitaker (54) – gerade mit dem Boxerdrama „Southpaw“ im Kino zu sehen – bekennt, ein Perfektionist zu sein. In Interviews erzählt er aber auch von Dingen, die ihm nicht gelingen: Autofahren zum Beispiel. „Häufig höre ich Beschwerden von Leuten, die bei mir im Wagen sitzen: Freunde, Familie, Kinder. Offenbar bin ich manchmal ein wenig abwesend, und dann heißt es immer: ‚Dad, pass auf!‘, oder auch ‚Dad, fahr nicht zu dicht ran!‘“ Eine große Leidenschaft des Schauspielers ist der Kampfsport: „Damit habe ich bereits als Zwölfjähriger angefangen.“

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos