Florida

Zehnjährige hilft nach Haibiss noch Freundin

Nach einem Haiangriff ist ein zehnjähriges Mädchen in Florida trotz seiner Verletzung nochmals ins Wasser gegangen, um eine Freundin zu retten. Kaley Szarmack sei am Mittwoch im seichten Wasser vor der Stadt Jacksonville von einem Hai gebissen geworden, sagte ihr Vater Dave dem Radiosender WJXT. Die Verletzte rannte zunächst an Land, ihre sechsjährige Freundin blieb im Wasser. Daraufhin ging Kaley nochmals zurück und zog die Jüngere heraus.