aufklärung

Haus des Kiss-Musikers Gene Simmons durchsucht

Eine Polizei-Taskforce zur Aufklärung von Internetkriminalität gegen Kinder hat in Los Angeles das Haus des US-Musikers Gene Simmons, 65, von der Rockband Kiss durchsucht. Der Bassist und seine Familie seien aber nicht Tatverdächtige, zitierten mehrere US-Medien am Donnerstag (Ortszeit) einen Polizeisprecher. Um welche Straftat es ging, war zunächst unklar. Simmons unterstützt mehrere Kinderhilfsorganisationen.