SIMBABWE

Landbesitzer wegen Tötung von Löwe Cecil angeklagt

Im Fall der illegalen Tötung des beliebten Löwen Cecil in Simbabwe hat ein Gericht den Besitzer des Landes angeklagt, auf dessen Farm das Tier erschossen worden war. Das Gericht in Hwange wirft Trymore Ndlovu vor, einem Ausländer auf seinem Land die Jagd auf ein Tier erlaubt zu haben, für das er keine Jagdgenehmigung besaß. Das berichtete sein Anwalt. Bislang war Ndlovu nur befragt worden, aber noch nicht angeklagt worden.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen