Hawaii

Mann stürzt bei Rettung aus 14. Stock und stirbt

Tragisches Ende für einen Helfer in Hawaii: Der 24-Jährige wollte eigentlich einen fünf Jahre jüngeren Mann vom Selbstmord abhalten, stürzte dann aber zusammen mit ihm aus dem 14. Stock eines Studentenwohnheims. Der Mann starb aufgrund seiner schweren Verletzungen, wie die Polizei in Honolulu am Montag (Ortszeit) mitteilte. Der 19-Jährige überlebte den Sturz und kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Er befindet sich im kritischen Zustand.