Wien –

Lenny Kravitz – sehen und gesehen werden

Wien.  Wie das Leben durch die Augen eines Stars aussieht, verrät der US-amerikanische Musiker Lenny Kravitz mit seinem Fotoprojekt „Flash“, das in der Wiener Galerie Ostlicht zu sehen ist. Wie der österreichische Rundfunk (ORF) meldet, dreht der 51-Jährige schon seit einigen Jahren den Spieß um und schießt mit seiner Kamera zurück, wenn er der üblichen Wand an Fans und Paparazzi gegenübersteht. Ein Spiel vom Sehen und gesehen werden. Dabei zieht Kravitz durchaus Parallelen zwischen dem Songschreiben und der Fotografie: „In beiden Fällen geht es um den Moment.“

( BM )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos