USA

Grizzlybär tötet Wanderer im Yellowstone-Park

Mann von Bären teilweise aufgefressen

In dem bei USA-Reisenden beliebten Yellowstone-Nationalpark hat ein Grizzlybär einen Wanderer getötet und teilweise aufgefressen. Spuren deuteten darauf hin, dass ein ausgewachsenes Grizzly-Weibchen und mindestens ein Jungtier an dem Vorfall beteiligt waren, erklärte ein Sprecher der Parkverwaltung. Die genaue Todesursache müsse zwar noch festgestellt werden, doch habe der Mann Abwehrverletzungen an den Unterarmen gehabt.