Norwegen

Flugzeugcrew fliegt wegen Alkohols aus Maschine

Piloten und Stewardessen fallen bei Röhrchen-Test durch

Fast die ganze Crew eines lettischen Flugzeuges ist am Flughafen Oslo wegen Alkohols kurz vor dem Start festgenommen worden. Atemtests hätten am Sonnabend bei vier der fünf Besatzungsmitglieder erhöhte Alkoholwerte über dem Limit von 0,2 Promille ergeben, sagte ein Polizeisprecher. Pilot, Copilot und zwei Stewardessen wurden festgenommen. Wie eine Zeitung berichtete, sollte das Flugzeug der Air Baltic mit 109 Passagieren nach Kreta fliegen.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos