Versteigert

Stallone verkauft seine Boxershorts und Messer

Der bei Kritikern oft unbeliebte und bei Kinogängern beliebte Sylvester Stallone verkauft Andenken an seine wichtigsten Filme. Der Schauspieler, gerade 69 geworden, will unter anderem seine Boxershorts aus einem der „Rocky“-Filme und sein Kampfmesser aus „Rambo“ versteigern lassen. Die Auktion soll Mitte Oktober in Los Angeles über die Bühne gehen, wie der Kunsthändler Heritage Auctions am Freitag in Dallas mitteilte. Über Startgebote und Schätzungen machte Heritage, ungewöhnlich in der Branche, diesmal keine Angaben. Insgesamt sollen es etwa vier Millionen Dollar werden.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos