Frankreich

Für durstige Kühe stehlen Schweizer Piloten Wasser

Ein bizarrer Wasserklau durch Schweizer Militärpiloten in Frankreich hat zu diplomatischen Verstimmungen zwischen den Nachbarländern geführt. Zwecks Versorgung durstiger Schweizer Kühe holten die Militärflieger mit zwei Super-Puma-Helikoptern mehr als 50.000 Liter Wasser aus dem nahen Lac des Rousses im französischen Jura, berichtete die „Neue Zürcher Zeitung“. Der Bergsee liegt an der Grenze. Verärgert hätten Badegäste die „Invasion“ der Eidgenossen-Luftwaffe miterlebt.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos