Genug gestritten

Cindy Crawford produziert TV-Serie über Modewelt

"Icon" handelt vom "Krieg" zweier Modelagenturen

Das ehemalige Topmodel Cindy Crawford produziert eine Fernsehserie über die Modewelt der 80er-Jahre. Wie das US-Branchenblatt „Variety“ am Dienstag berichtete, geht es in „Icon“ um den erbitterten Streit zwischen den Agenturen Ford und Elite um die berühmtesten Models aus der Zeit. Obwohl Crawford damals zu den bestbezahlten Models zählte, spielt die heute 49-Jährige nicht selbst in der Serie mit. Das für den US-Fernsehsender NBC entwickelte Projekt stecke noch in den Anfängen. Wann die Serie ausgestrahlt wird, stand nach „Variety“-Informationen noch nicht fest.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos