Internet

Google löscht Karte mit Flüchtlingsheimen

Google hat eine umstrittene Landkarte, die Asylbewerberheime in Deutschland auflistet, gelöscht. Wie eine Sprecherin am Freitag dem Portal „Spiegel online“ erklärte, entferne Google Inhalte von seinen Produkten, „die gegen unsere Richtlinien verstoßen, wozu auch das Zufügen von Schaden sowie die Förderung von Hass gehören“. Aktivisten hatten befürchtet, dass die Karte zu Anschlägen auf Flüchtlinge ermutigen könnte.