Empört

George Michael bestreitet Gerüchte um Drogensucht

Der britische Musiker George Michael, 52, hat nach Gerüchten über seinen angeblichen Drogenkonsum seine Fans beruhigt. „An meine Lieben, glaubt diesen Müll in den Zeitungen heute nicht von jemandem, den ich nicht mehr kenne und seit fast 18 Jahren nicht mehr gesehen habe ...“, twitterte der Sänger am Sonntagabend, nachdem Boulevardzeitungen eine entfernte Verwandte mit Aussagen zu einer angeblichen Drogensucht zitiert hatten. Seine Sprecherin verbreitete zudem ein Statement, das die Geschichte als falsch zurückwies. Der frühere „Wham!“-Sänger hat seine Anwälte eingeschaltet.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos