Grossbritannien

Vergessenes Unfallopfer im Krankenhaus gestorben

Eine junge Frau, die nach einem Autounfall in Schottland drei Tage lang schwer verletzt neben ihrem toten Partner gelegen hat, ist am Sonntagmorgen im Krankenhaus gestorben. Die 25-Jährige starb Medienberichten zufolge in der Uniklinik in Glasgow. Die Polizei hatte nach eigenen Angaben bereits am vergangenen Sonntag einen Anruf erhalten, aber erst auf einen zweiten Notruf am Mittwoch reagiert, berichtete die Tageszeitung „The Scotsman“.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos