Spanien

Wieder Verletzte bei Stierlauf von Pamplona

Auch am fünften Tag des Stierlaufs von Pamplona sind wieder mehrere Menschen verletzt worden. Vier von ihnen mussten behandelt werden, weil sie ein Stier mit den Hörnern verletzt hatte, fünf weitere erlitten Blutergüsse, wie das Rote Kreuz am Sonnabend mitteilte. Zum Festival von San Fermin rennen sechs Bullen durch die Gassen der nordspanischen Stadt zur Stierkampfarena, wo sie der nahezu sichere Tod erwartet. Mutige laufen mit den Tieren mit.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos