Indonesien

Vulkanausbruch führt zu Chaos im Flugverkehr

Wegen eines Vulkanausbruchs auf der indonesischen Hauptinsel Java sind fünf Flughäfen im Land geschlossen worden. Internationale Airlines strichen Flüge unter anderem zur Insel Bali. Tausende Menschen saßen fest, wie die Behörden am Freitag mitteilten. Am Freitag spie der seit Wochen aktive Vulkan Gunung Raung in der Provinz Jawa Timur Asche und Schutt 3800 Meter hoch in die Luft. Der Raung ist einer von etwa 130 aktiven Vulkanen in Indonesien.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos