Liebeserklärung

Julio Iglesias fühlt sich im Herzen als Mexikaner

71-Jähriger veröffentlicht nach neun Jahren wieder eine Platte

Eigentlich ist er Spanier, doch tief in seinem Herzen fühlt er sich als Mexikaner. Sängerlegende Julio Iglesias,71, will mit seinem neuen Album Mexiko und seinen Musikern Tribut zollen. „Ich kenne dieses Land, als wenn es mein Heimatland wäre, und ich trage es immer in meinem Herzen“, erklärte er bei der Veröffentlichung des ersten Songs von der Platte am Freitag. Er widme das Album Mexikos „außerordentlichen Künstlern, die eine Generation nach der anderen unsere Leben mit Lieben, Nostalgie, Erinnerungen und schönen Augenblicken gefüllt haben“.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos