Italien

1,6 Milliarden Euro der Cosa Nostra sichergestellt

Die italienische Polizei hat das Vermögen einer Familie, die mit der sizilianischen Mafia Cosa Nostra kooperiert haben soll, im Wert von 1,6 Milliarden Euro sichergestellt. Immobilien, Konten und Grundstücke von fünf Unternehmer-Geschwistern aus Palermo wurden beschlagnahmt, eine der größten Summen bei Anti-Mafia-Ermittlungen. Zu dem Vermögen der Virga-Familie zählten Hunderte Häuser und Villen, 80 Bankkonten und mehr als 40 Fahrzeuge.